Freitag, 2. März 2012

Scenesters' Interview & Freundebuch mit DER KUGELBLITZ

Um mehr über DER KUGELBLITZ aus Graz zu erfahren, baten wir die Band um einen Eintrag ins Scenesters’ Freundebuch. Doch das war natürlich nicht alles: Ein Interview und eine kurze Acoustic Session gab es noch als Draufgabe!

Der Kugelblitz ist nicht nur ein rätselumwobenes Wetterphänomen, sondern auch eine abwechslungsreiche Rockband aus Graz. Bereits seit 2005 machen die vier Herren gemeinsam Musik. Diverse Auftritte in und um Graz haben sie schon absolviert, nun folgt endlich auch ein Debutalbum. Daran wird gerade fleißig gewerkelt. Wir trafen die Band backstage im Orpheum, Graz kurz vor ihrem Auftritt bei der Benefizgala „Let’s spend the night together“ am 17.12.2011.

Musikalisch machen die Herren Alternative Rock mit Texten, die sich auch den Problemen der heutigen Gesellschaft nicht verschließen. Denn, wie wir im Interview erfuhren, ist es ihnen besonders wichtig, dass eine Band mit ihrer Kunst auch versucht, etwas zu bewirken.
Der Kugelblitz sei phänomenal und rätselhaft, heißt es auf der bandeigenen Facebook-Seite. Außerdem verursache die Musik beim Hören Kugelblitze. Versprechungen, die auf jeden Fall einiges verheißen. Aber am besten einfach anhören! Humorvoll ist die Band allemal, wovon ihr euch in den folgenden Beiträgen überzeugen könnt:




Zu unserer neuen Reihe „Scenesters’ Freundebuch“ inspirierten uns die Blog-Kollegen von They Shoot Music, die am Popfest 2011 Ja,Panik in ein Stammbuch schreiben ließen. Siehe hier!





Mit diversen Instrumenten gab es einen exklusiven Akustik-Song nur für uns:





 © lizdisaster, philou

Keine Kommentare:

Kommentar posten