Dienstag, 24. Januar 2012

Scenesters' Malen Mit ... One Two Three Cheers And A Tiger

Es wird wieder gemalt bei den Scenesters’... diesmal mit One Two Three Cheers And A Tiger aus Wien.

Musikalisch geht es gerade hoch her bei den One Two Three Cheers And A Tiger, denn am 25.01.2012 präsentiert die Band ihr zweites Album „A Lot Of Talk“ live im Wiener WUK. In den Läden steht das Nachfolgewerk zum Erstling „Less Than The Half Price“ dann ab dem 27.01.2012. Aufgenommen wurde „A Lot Of Talk“ übrigens im Fuzzroom, dem Studio des Naked Lunch-Bassisten Herwig Zamernig, in Klagenfurt. Bereits die erste Single-Auskoppelung daraus „Modern Sound“ ist jedenfalls ein absoluter Ohrwurm und stieg gleich ganz vorne in die Austrian Indie Charts ein.

Der Sound des zweiten Longplayers soll deutlich reifer sein, heißt es. Davon kann sich jeder selbst bei der morgigen Release-Show  überzeugen. Don’t miss the show!!

Wir trafen Andi, Daniel und Martin vor ihrem Auftritt beim Styrian Stylez vergangenen November und baten sie, eine Stofftasche nach ihren Vorstellungen zu verschönern. Das Ergebnis ihrer Bemühungen könnt’ ihr übrigens gewinnen, dazu bitte Video anschauen, die von den Jungs gestellte Frage richtig beantworten und euren Tipp bis zum 30.01.2012 auf unserer Facebook-Seite posten.

Während dem Bemalen der Tasche nutzten wir die Gelegenheit, um den drei Herren auch einige Fragen zu musikalischen Vorbildern oder Wien zu stellen. Antworten musste immer derjenige, der auf den Ausruf „One“ nicht schnell genug „Two Three“ rief. Seht selbst, wer hierbei die schnellsten Reflexe hatte...




Um die Stofftasche zu gewinnen, bitte die im zweiten Video gestellte Gewinnfrage beantworten....




Hier noch mal der Preis:



 © lizdisaster, loubelle, hohesZeh

1 Kommentar:

  1. Jim Morrison. Ich würd mich freuen. :)


    skronberger[at]gmx[punkt]at

    AntwortenLöschen